Im Interview mit dem WDR zum Thema Homeoffice

Allgemein

So wie 2020 endete, fängt 2021 auch an: im Homeoffice. Letztes Jahr waren es 182/365 Tage die wir von zu Hause aus gearbeitet haben. – Dieses Jahr schon 9/365. Und siehe da, endlich werden die „hört ihr mich?“, „du bist noch stumm!“ und „Nein, wir sehen deinen Bildschirm immer noch nicht“ in Videocalls weniger. Man könnte meinen, langsam haben wir uns an die Arbeit aus dem Wohnzimmer gewöhnt! Auch wenn wir uns alle wieder auf die gemeinsame Arbeit im Office freuen.
Wie eine Agentur das Homeoffice meistert, hat auch den WDR interessiert und unsere GF Carola Knoll-Janssen befragt: „Wir sind ja nun mal in der Kommunikationsbranche. Wir brauchen den Austausch“.

Carola Knoll-Janssen Mitarbeiterbild

Carola Knoll-Janssen

Geschäftsführung

Wir sind ja nun mal in der Kommunikationsbranche. Wir brauchen den Austausch

Habt ihr Fragen, Anregungen, Ideen oder Kritik zum Interview mit dem WDR zum Thema Homeoffice?
Meldet euch bei uns unter info@framework.tv
Framework im Messedesignjahrbuch 2020/2021
Kommunikation in der Krise: Was die Generation Z aktuell von Marken erwartet

Ähnliche Beiträge

Menü